Feed on
Artikel
Kommentare

Der blanke Schrecken!

pH Wert im Garnelenbecken

Es ist mal wieder Gruselzeit. Hunderte von Kindern machen sich in der Dämmerung auf den Weg, ihre kleinen Taschen aus umweltfreundlichem Jutestoff mit den begehrten Süßigkeiten zu füllen. Da klingeln dann mit Muttis rotem Lippenstift verzierte Grusel-Astronauten, Grusel-Indianer und Grusel-Zauberfeen an den Türen; schließlich passt vielen ja noch das Faschingskostüm aus dem Februar. Die ganz mutigen Bälger klingeln sogar ein zweites Mal, obwohl unser Hund die kleinen Erpresser (Süßes sonst Saures) bereits mit lautstarkem Gebelle und Gegrummel in die Flucht kläffen möchte – hierbei trägt sie natürlich ihr Grusel-Hundefell.
Was für ein schreckliches Vorabendprogramm…
Halloween kennen meine Garnelen zwar nicht, aber eine Zeit des Schreckens. Immer, wenn der Messstreifen für den pH-Wert ins Wasser taucht, steigt im Nanobecken die Anspannung wie bei einem Schwangerschaftstest.
Nach sekundenlanger Stille dann die orangefarbene Entwarnung: „Kein Grund, um sauer zu sein!.“

Leave a Reply