Feed on
Artikel
Kommentare
Schneewehen

Jedes Jahr haben wir ihn im voraus bezahlt und diesen Winter muss er endlich für sein Geld arbeiten: unser Schneeräumdienst eines Kieler Sicherheitsunternehmens. Damit der morgenliche Einsatz lohnt, lässt man tagsüber alles schön einschneien. Irgendwann zwischen fünf und sieben Uhr in der Frühe bahnt sich der Trecker seine Bahnen durch den Schnee. Damit niemand auf der nun kaum geräumten, aber dafür nun glatt gepressten Schneefläche ausrutscht, kommen Sandmassen zum Einsatz, die selbst für eine Sandkiste zu viel wären.

Wenn sich dann im Hausflur die Sandspuren mit dem tauenden Schnee vermengen, sich überall das Knirschen unter den Sohlen und Türen ein Stelldichein gibt, dann ist es Winter in Schleswig-Holstein – und in unserer Wohnung.

One Response to “Es schneit, es schneit …”

  1. Libbe sagt:

    Echt lustig, was du da wieder fabriziert hast ;-)
    Aber sag’s mir doch einfach direkt, wenn ich mal wieder putzen soll *g*

Leave a Reply