Feed on
Artikel
Kommentare

taiwaner-im-BeckenManchmal lesen sich die Beiträge einzelner Damen auf meiner Garnelenseite wie eine Krankenakte. Jeder Gynäokologe hätte seinen Spaß, wenn jemand beklagt, Moos im Becken zu haben. Mein erster Gedanke war, da gibt es doch bestimmt etwas von der Razziofarm. Oder hat sich Ihre Frau schon einmal über Muschelkrebse beklagt? So manch ein Frauenkenner ist dann auch enttäuscht, wenn die Freudin über ihr gebärfreudiges Becken spricht, dann aber nur das heimische Aquarium meint, in dem sich ständig Nachwuchs ankündigt. Meine Garnelen leben zum Glück in einem Aquarium; der Wasserwechsel in einem Becken wäre auch etwas umständlich…

Leave a Reply