Feed on
Artikel
Kommentare

Schlaflos in…

Zwei Welse

Kapriolen trifft es wohl ganz gut, was sich derzeit wettertechnisch auf der Isobarenkarte abspielt. Entweder schüttet es wie bei Garnelens zum Wasserwechsel oder es ist so heiss, dass sich so mancher Aquarienbewohner dazu verleitet fühlt, ein Fenster zu öffnen. Wenn sich nachts dann das vermeintliche Feuerwerk als kräftiges Gewitter entpuppt oder die Hitze des Tages die Nacht durchfeiert, kann dies schon mal zu schlaflosen Nächten führen.

Meine Welse können ein Lied davon singen – man kann es unter Wasser nur so schlecht hören…

Leave a Reply